27. 03. 2014

Fairtrade-Informationsausstellung im Parlament

Fairtrade-Informationsausstellung im Parlament

Wir leben in einer globalisierten Welt, in der Arm und Reich sehr ungleich verteilt sind. Der faire Handel bietet einen Ansatz zum Ausweg aus dieser Abwärtsspirale. Durch den Kauf von Fairtrade-Produkten unterstützt man eine gerechtere Entlohnung der Erzeuger, die dadurch ihre Lebenssituation nachhaltig verbessern können. Ich finde es wichtig, dass auch wir im Parlament ein Zeichen setzen und uns für den fairen Handel stark machen. Seit kurzem gibt es deshalb im ÖVP-Klub fair gehandelte Säfte, Tee und Kaffee. Ein kleiner, aber wichtiger Beitrag zu einer gerechteren Welt. Dazu fand im Parlament kürzlich eine Fairtrade-Informationsausstellung im Parlament statt.

Mir ist ein Engagement in der Entwicklungspolitik seit jeher ein Anliegen. Wir leben in einem der reichsten Länder der Welt und sind dennoch oftmals damit nicht zufrieden. Wir sollten eigentlich dankbar sein für den Wohlstand, den wir haben, dabei aber nicht auf diejenigen vergessen, die es nicht so gut haben. Dazu gehört für mich neben sozialem Engagement im eigenen Land u.a. auch die Entwicklungszusammenarbeit. Hier sind wir aufgerufen, im Rahmen unserer Möglichkeiten Hilfe zu leisten!

Foto: CR ÖVP-Klub / Konrad

Sprechtage

Im Bezirkssekretariat der OÖVP Steyr Land nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 07252 53164

Regierungsprogramm der XXV. Gesetzgebungsperiode


Newsletter

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.